Akustische Gitarre. Welchen Typ wählen? Finden wir es Heraus



Die Erfahrung vieler professioneller Gitarristen zeigt, dass Gitarren mit ähnlichen Eigenschaften unterschiedlich klingen. Das sollte Anfänger nicht abschrecken, denn es gibt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Gitarrenauswahl. Entscheiden Sie sich zunächst für den Typ – klassisch oder akustisch.

Klassisch oder doch akustisch?

Klassisch. Ein eher „traditioneller“ Typ für professionelle Musikinstitutionen, Musikausbildung. Meistens spielen sie klassische Musik, frühen Jazz, spanische Volksmusik – Flamenco. Hier sind die Nylonsaiten.

In Musikschulen wird oft angemerkt, dass diese Art eher für Anfänger geeignet ist: Sie führt in die Ursprünge der Gitarrenkunst und in die ersten Basics ein, außerdem sind Nylonsaiten schonender für die zarten Fingerkuppen. Der Hals ist ziemlich breit und die Größe des gesamten Instruments ist relativ klein.

Akustik. Diese Gitarre ist für diejenigen, die nicht bei akademischen Stilen stehen bleiben wollen. Wenn Sie Rock, Blues mögen oder Ihren Gesang mit Gitarrenbegleitung untermalen möchten, dann können Sie sich getrost für Akustik entscheiden, es mag den Anschein haben, dass Akustik eher für Laien geeignet ist. Achten Sie darauf nicht – auch hier können Sie eine hohe Professionalität erreichen. Auf der Akustik sind Metallsaiten installiert.

Je nachdem, von welchen Zielen Sie sich leiten lassen, wählen Sie den passenden Typ.

Körperformen

Der nächste Schritt ist die Fallauswahl. Wenn Sie sich für Klassik entschieden haben, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie die Form einer klassischen Gitarre auswählen – es gibt nur eine.

Die Akustik hat eine größere Vielfalt zwischen den Fällen. Jeder ist anders als der Rest:

  • Jumbo. Es erinnert an eine umgekehrte Acht und hat einen kraftvollen Klang sowie ausgeprägte Bässe und Höhen. Einer der häufigsten Typen, daher wird er oft denjenigen empfohlen, die nicht wissen, wie man eine Gitarre für einen Anfänger auswählt.
  • Schlachtschiff. Ideal zum Begleiten von Parts oder zum Aufführen von Rock, Fingerstyle. Die Umrisse sind rauer und der Körper ist ziemlich breit.
  • Folk-Gitarre. Bevorzugte Option für Aufnahmen in Tonstudios. Weicher Ton mit weichem Klang und geringer Größe.
  • Großes Auditorium. Die goldene Mitte zwischen Jumbo und Dreadnought.

Saiten – als Garant für den gewünschten Klang

Danach ist es an der Reihe, die Saiten auszuwählen. Sie beeinflussen den Ton des Tons.

Nylonsaiten auf den Klassikern haben einen einzigartig sanften Klang.

Bei der Akustik ist die Auswahl jedoch viel größer, jede „Zutat“ verleiht dem Klang eine besondere Klangfarbe. Um zu wissen, wie man eine Gitarre mit gutem Klang auswählt, verlassen Sie sich auf die Zusammensetzung der Saite.

Das Üblichste:

  • Kupfer. Meistens sind sie bereits auf den Instrumenten. Die demokratischste Option – der Klang ist hell, der Preis ist günstig.
  • Bronze. Sie haben einen klaren und hellen Klang, müssen aber öfter gewechselt werden als Kupfer.
  • Silber. Sie haben einen kristallklaren Klang, aber die hohen Kosten und die Zerbrechlichkeit bedeuten, dass sie nicht für Anfänger geeignet sind. Sie werden meist von Profis verwendet.
  • Phosphor. Haltbarer. Geeignet für diejenigen, die einen weichen und warmen Klang hören möchten.
  • Messing. Sie haben ein sonores, helles, leicht metallisches Timbre.

Unerfahrene entscheiden sich manchmal dafür, Saiten zu sparen, indem sie Nylonsaiten für die Akustik kaufen und umgekehrt. Dies wirkt sich auf die Klangqualität und die Sicherheit des Instruments aus, daher sollte jeder Typ seine eigenen Saiten haben.

Die Wahl einer Akustikgitarre war noch nie für jeden einfach. In der Musikkunst, insbesondere der Gitarrenkunst, gibt es eine Vielzahl von Nuancen, von denen jede die Bequemlichkeit des Spiels, den Klang und die Technik beeinflusst.

Welchen Typ Sie auch immer für sich am besten gewählt haben, auf der Thomann-Website werden Sie bestimmt fündig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert