Alle Besonderheiten Von Pose 69. Sie Werden es Mögen!



Auch wenn das Kamasutra für einen Menschen ein unbekanntes Buch oder sogar ein Tabu ist, hat er (oder sie) ohnehin von Position Nr. 69 gehört. Dieser Artikel analysiert nicht die philosophischen Aspekte dieser Position oder vertieft sich in ihre Geschichte. Hier wird die Aufmerksamkeit auf die praktischen Eigenschaften der berühmtesten Pose gerichtet, ihre unbedingten Pluspunkte und kleinen Minuspunkte werden analysiert.

Position Nummer 69 ist nicht nur die bekannteste, denn ihre Popularität ist nicht unbegründet. Oralsex für Vertreter beider Geschlechter ist eine besondere, überaus angenehme Art des Vergnügens, und wenn es möglich ist, dieses Vergnügen zu verdoppeln, wird es natürlich von der überwiegenden Mehrheit genutzt.

Warum die Sexstellung Nr. 69 gut ist, ihre Vorteile?

Aber nicht nur der doppelte Orgasmus ist ein unbedingtes Plus. Position Nummer 69 hat viele positive Eigenschaften in seinem Arsenal, auf die weiter eingegangen wird.

Pose Nummer 69 – die ideale Position für ein Mädchen. Für ein Mädchen ist dies ein echtes und bedeutendes Plus. Aus dieser Position (in ihrer klassischen Form) ist es viel einfacher, den Prozess und die Tiefe der Penetration des Partners zu kontrollieren. Außerdem beseitigt eine Frau, die oben ist, alle Unannehmlichkeiten, die mit dem hohen Gewicht eines Mannes verbunden sind, der beim Sex die Kontrolle verlieren kann, was nicht nur Unannehmlichkeiten, sondern auch schmerzhafte und unangenehme Empfindungen mit sich bringt.

Positionsvariabilität

Oben oder unten geht jeden etwas an. Wenn also ein Mann die Größe seines Partners nicht wesentlich überschreitet, können Sie sich sicher von den Klassikern entfernen und die Plätze wechseln. In diesem Fall muss der Partner konzentrierter sein: sein Gewicht auf seine Hände stützen, den Prozess der Ejakulation kontrollieren und (am wichtigsten!) nach einem Orgasmus nicht tot auf seinem Partner zusammenbrechen.

Position 69 hat viele Variationen und ist für Menschen aller Größen verfügbar. Wenn das Gewicht beider Partner es Ihnen nicht erlaubt, Ihren Körper in konstanter Spannung zu halten, können Sie sich immer auf die Seite legen und sich gegenüberstehen. Dies wird natürlich die Kontaktfläche der Körper erheblich reduzieren, aber gleichzeitig den offenen Zugang zu den Genitalien aufrechterhalten.

Wenn Interesse an extravaganten Experimenten besteht, können Sie immer die komplizierteste Version der Position verwenden. Diese Option ist für starke und robuste Männerhände konzipiert. Der Partner muss seine Freundin hochheben und sie umdrehen, sodass ihre Hüften auf seinen Schultern liegen. Der Mann wird in ständiger Spannung sein und die Hüften seines Partners mit seinen Händen festhalten. Der Vorteil dieser Position liegt nicht in der Bequemlichkeit, sondern in endlosem Charme und Charme.

Partnersynchronisierung

Position 69 gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit, einen doppelten Orgasmus zu bekommen, sie lehrt die Partner, sich gegenseitig zu fühlen. In dieser Position müssen Sie sich von Ihrem Ego ablenken und sich auf Ihren Partner konzentrieren. Nr. 69 ist die beste Verkörperung von Karma und Sie können nur mit den Bemühungen beider Partner wahre Freude daran haben. Alles rächt sich irgendwann.

Die Synchronisation der Partner kann als das wichtigste Plus der Position bezeichnet werden, aber dieses Plus führt seltsamerweise zu demselben unbedeutenden Minus.

Position Nr. 69 ist nicht nur eine bequeme Position, die doppeltes orales Vergnügen bereiten kann. 69 ist eine Möglichkeit, Ihr Ego für Ihren Partner zu vergessen, zu lernen, es zu fühlen und eine vollständige Synchronisation damit zu erreichen.

Wir hoffen, dass Sie nach dem Lesen dieses Artikels Lust bekommen, diese schöne Pose auszuprobieren. Wenn Sie nach zusätzlichem Zubehör suchen, um Ihre Sexroutine zu diversifizieren, besuchen Sie einfach den Online-Shop von Amorelie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert