Besonderheiten des Boho-Lightning-Stils in Der Innenarchitektur



Der facettenreiche und lebendige Bohème-Stil hat weltweit eine große Fangemeinde. Die kreative Komponente der Regie, frei von Klischees, beeindruckt. Es kombiniert auf wundersame Weise lebendige Farben, verschiedene Materialien, Texturen und sogar Stile. Das Interieur wirkt durch diese böhmischen Arrangements lebendig und einzigartig. Und damit es nicht nur herausragend, sondern auch trendy ist, ist es wichtig, geeignete Einrichtungs- und Zierelemente auszuwählen.

Der Ursprung des Stils

Das Wort Boho selbst stammt aus dem Französischen und bedeutet „Zigeuner“. Auch der Stil selbst geht auf die böhmischen Zigeuner zurück, die ihre eigenen stilistischen Ansichten und Vorlieben hatten. Später wurde die Künstlergesellschaft als Bohème bezeichnet. Wie Sie wissen, haben Künstler ihre eigene Vision von allem auf der Welt, einschließlich Innenräumen. Und so wurde der Boho-Stil geboren – farbenfroh, hell, einzigartig, skurril und kreativ. Die Hauptregel des Boho-Stils ist, dass kein Zimmer gleich ist!

16482

Was ist sein Konzept?

Das Interieur im Boho-Stil soll eine eigene Aura haben. Nichts verbessert das Design so sehr wie gut ausgewählte Beleuchtungskörper. Das Lichtdesign ermöglicht es Ihnen, den Innenraum und die darin herrschende Atmosphäre richtig wahrzunehmen.

Die Philosophie des Boho-Stils basiert auf einer warmen und einhüllenden Beleuchtung. Voraussetzung ist, dass viel Licht vorhanden ist, es aber nicht störend oder zu hell sein sollte. Es ist wichtig, alle Details des Interieurs hervorzuheben und den kreativen Raum nicht in einen düsteren und überladenen Raum mit Accessoires zu verwandeln. Will man die Hintergrundbeleuchtung heller oder umgekehrt intimer gestalten, kommen mehrere unabhängige Lichtquellen zur Lichtgestaltung zum Einsatz.

Wie sehen die Boho-Lampen aus?

Die Vielseitigkeit des Boho-Stils ermöglicht es Ihnen, ganz unterschiedliche Lampen für die Inneneinrichtung zu verwenden. Mit ihrer Hilfe vervollständigen sie das Design und machen es harmonischer und ganzheitlicher.

Kronleuchter und Pendelleuchten. Geschmiedete, Bronze- oder Textilsamtlampen sind ideal für den Boho-Stil. Sie können auch große Kristallkronleuchter verwenden, wenn die Größe des Raums dies zulässt. Es gibt auch einfachere Möglichkeiten – mit Papier- oder Garnfarben. Sie werden einen solchen Raum trotz der vielen anderen Dekorationen luftig machen.

lokale Beleuchtung. In Boho-Interieurs ist es unerlässlich, lokale Beleuchtung einzuführen, um alle Details des Interieurs hervorzuheben. Darüber hinaus sind diese Lampen selbst separate Elemente dieses Dekors.

Tischlampen und Stehlampen. Zunächst sollten textile Lampenschirme mit unterschiedlichen Borten und Fransen Tisch- und Stehleuchten zugeordnet werden. Solche Lampen können mit verschiedenen komplizierten Mustern, Stickereien oder Spitzen mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden.

Zunächst möchte ich sagen, dass dieser Stil alles andere als gewöhnlich ist. Es ist jedoch nur für kreative und mutige Menschen geeignet, die sich von diesem Aufruhr an Farben und Dekor nicht anstrengen, sondern inspirieren und entspannen lassen. Es ist sehr interessant, in solche Innenräume einzutauchen – Sie können alle Details sehen und die Farben genießen. Die Hauptaufgabe des Besitzers eines solchen Interieurs besteht darin, es nicht mit Details zu übertreiben, um Böhmen nicht in ein Haus zu verwandeln. Lampen im Boho-Stil sind immer originelle, helle und ungewöhnliche Modelle. Sie sind in der Lage, jedes Interieur zu verwandeln und es einzigartig und unvergesslich zu machen.

Um eine Vielzahl von Lampen im Boho-Stil zu finden, besuchen Sie einfach die Loberon-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert