Guarana als Sportergänzung. Warum Brauchen Sportler Es?



Guarana ist ein immergrüner Strauch, eine Kletterpflanze aus der Gattung Paullinia (Paullinia) der Familie Sapindaceae. Sie wächst in Venezuela und Brasilien im Amazonas. Guarana wird für seine stärkenden Eigenschaften geschätzt, die bei der Gewichtsabnahme und dem aktiven Training von Sportlern helfen. Aus der Pflanze wird ein Extrakt gewonnen, der zur Herstellung verschiedener Sportergänzungsmittel verwendet wird. Lassen Sie uns herausfinden, welche Auswirkungen es auf Ihre sportliche Leistung hat?

Was sind die Vorteile von Guarana? Eigenschaften und Wirkung

Die Haupteigenschaften von Guarana sind auf den Gehalt an Koffein zurückzuführen – das gleiche Koffein, das in Kaffee und Tee enthalten ist. Die Pflanze enthält auch Theophyllin und Theobromin. Sie sind auch in Kaffee und Tee enthalten. Theophyllin und Theobromin sind Stimulanzien des zentralen Nervensystems, die verschiedene Wirkungen auf den Körper haben:

  • Erhöhen Sie die Stoffwechselrate.
  • Erhöhen Sie die mentale Stabilität.
  • Reduzieren Sie Müdigkeit.

Theophyllin und Theobromin sind Isomere. Substanzen mit ähnlicher atomarer Zusammensetzung, aber unterschiedlichen Strukturen, wodurch sie leicht unterschiedliche Eigenschaften haben. Dies sind die Vorläufer von Koffein mit ähnlicher Wirkung. Substanzen erweitern die Blutgefäße und regen den Herzschlag an, aktivieren das Nervensystem.

Wo wird Guarana hinzugefügt?

Viele interessieren sich dafür, was Guarana in Energy Drinks ist. Angesichts der Eigenschaften und Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln können wir mit Sicherheit sagen, dass es als Koffeinquelle verwendet wird. Guarana wird in Energiegetränken und Sporternährung verwendet, um die Leistung zu verbessern, Energie bereitzustellen, die geistige Konzentration zu verbessern und die Fettverbrennung zu fördern.

Guarana findet sich nicht nur in Energiegetränken, sondern auch in fettverbrennenden Nahrungsergänzungsmitteln: Thermogenetika und Lipotropika. An sich ist es kein sehr effektiver Fatburner, aber in Kombination mit anderen Komponenten in der Zusammensetzung hat es eine Wirkung, die ausreicht, um Stoffwechselprozesse zu beschleunigen. Solche Nahrungsergänzungsmittel erhöhen den täglichen Kalorienverbrauch und unterdrücken den Appetit.

Für wen ist Guarana geeignet?

Guarana eignet sich hervorragend zum Laufen, Krafttraining und für andere Arten von Übungen, insbesondere wenn es früh oder spät gemacht wird. Das Nahrungsergänzungsmittel hilft, das Energiepotential während eines vollen Arbeitspensums und intensiven Trainings ohne Pausen oder mit kurzen Pausen zu steigern. Guarana gibt ein schnelles Ergebnis in Form eines Energieschubs, der die Stimmung hebt und Müdigkeit beseitigt.

Wie konsumiere ich Guarana für bessere Ergebnisse?

Die optimale Dosierung von Guarana liegt bei 1-4 g, was einer für den Menschen unbedenklichen Koffeindosis von 250 mg entspricht. Die Wirkung setzt 15-30 Minuten nach der Einnahme ein und hält 4-5 Stunden an. Die Pause vor der Einnahme der nächsten Dosis sollte mindestens 8-10 Stunden betragen.

Die Art der Anwendung hängt von der Freisetzungsform von Guarana ab. Es kann als Einzelpräparat oder als komplexe Ergänzung sowie in Form von Kapseln, Tabletten und Getränken angeboten werden.

Guarana ist während der Schwangerschaft und Stillzeit verboten. Das Nahrungsergänzungsmittel sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie an Herzerkrankungen, Diabetes oder Magengeschwüren leiden. Zu den Kontraindikationen für Guarana gehören auch chronische Kopfschmerzen.

Also, fassen wir es mit den wichtigsten Punkten zusammen

Was gibt Guarana? Die Hauptsache ist die Ladung von Kraft und Energie. Außerdem verzögert es den Beginn der Ermüdung.

Wie schmeckt Guarana? Trockenes Guaranapulver hat einen leicht bitteren Geschmack. Aber in der Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln und Kapseln ist es nicht zu spüren.

Es ist immer besser, einen Fachmann zu konsultieren, bevor Sie spezielle Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Um Guarana-Kapseln zur Leistungssteigerung zu finden, besuchen Sie einfach die ESN-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert