Lambrusco. Der köstliche, Unterschätzte Wein



Wenn Sie auf der Suche nach einem köstlichen, unterschätzten Wein sind, sind Sie beim Lambrusco genau richtig. Dieser italienische Klassiker wird durch einen Gärungsprozess hergestellt, der einen Wein mit einzigartigem Geschmack ergibt. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alles, was Sie über Lambrusco wissen müssen: was er ist, wie er hergestellt wird und vor allem, wie man ihn trinkt!

Was ist Lambrusco und wie wird er hergestellt?

Lambrusco ist eine Rotweinsorte, die in Italien hergestellt wird. Seinen einzigartigen Geschmack erhält er durch den Gärungsprozess, bei dem Kohlendioxidgas entsteht. Dieses Gas verleiht dem Lambrusco seinen charakteristischen sprudelnden Geschmack.

Es gibt verschiedene Arten von Lambrusco, aber alle werden aus denselben Grundzutaten hergestellt: Trauben, Wasser und Hefe. Die Trauben werden zerdrückt und dann mit Wasser und Hefe vermischt. Diese Mischung lässt man einige Wochen lang gären, bis sie sich in Wein verwandelt.

Die Geschichte von Lambrusco

Lambrusco ist ein alter Wein, der mindestens bis ins alte Rom zurückreicht. Während dieser Zeit wurde es als Medizin für alles von Kopf- und Bauchschmerzen bis hin zu Rheuma und Gicht verwendet. Erst viel später wurde der Lambrusco in Italien (und schließlich in ganz Europa) populär.

In den 1800er Jahren ließ sich eine Gruppe italienischer Einwanderer in Argentinien nieder, in der Hoffnung, dort Lambrusco-Trauben anzubauen. Sie stellten jedoch schnell fest, dass die Bodenverhältnisse für den Anbau dieser Rebsorte, die ursprünglich nur in nördlichen Regionen Europas wie Frankreich oder Deutschland beheimatet war, nicht geeignet waren. Also pflanzten sie auf ihrem Weg nach Chile stattdessen Malbec-Reben, wo sie erfolgreich Lambrusco-Trauben anbauen konnten.

Als Italien in den Zweiten Weltkrieg eintrat, wurde Lambrusco bereits in Argentinien hergestellt und unter dem Namen „Lambrushi“ nach Italien exportiert. Während des Krieges tranken italienische Soldaten oft Lambruschi, während sie an den Fronten in Nordafrika oder Südrussland kämpften. Die Popularität dieses Weins wuchs noch mehr, als er nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wieder erhältlich war.

Die wichtigsten Lambrusco-Typen

Es gibt die folgenden beliebtesten Lambrusco-Sorten:

  • Lambrusco di Sorbara: Dies ist die leichteste und trockenste Art von Lambrusco. Er wird aus der weißen Lambrusco-Traube hergestellt und hat einen fruchtig-blumigen Geschmack.
  • Lambrusco Grasparossa: Dies ist die beliebteste Art von Lambrusco. Es wird aus der roten Grasparossa-Traube hergestellt und hat einen reichen, vollen Geschmack.
  • Lambrusco Maestri: Dies ist die süßeste Art von Lambrusco. Es wird aus Muskattrauben hergestellt und hat einen Honig- und Aprikosengeschmack.

Wie genießt man ein Glas Lambrusco?

Lambruscos können je nach Herstellung sehr unterschiedlich schmecken. Einige sind zum Beispiel trocken (nicht süß), während andere es eher sind. Es ist also wichtig zu wissen, welche Art von Lambrusco man trinkt, bevor man sich entscheidet, wie man ihn trinkt.

Hier sind einige allgemeine Tipps für den Genuss eines Glases Lambrusco:

  • Gekühlt servieren: Wie die meisten Rotweine schmeckt auch Lambrusco am besten, wenn er kalt serviert wird.
  • Passend zum Essen: Aufgrund seines fruchtigen Geschmacks passt Lambrusco gut zu vielen verschiedenen Speisen. Besonders gut passt er zu Nudelgerichten und Pizza.
  • Genießen Sie die Bläschen: Eines der charakteristischen Merkmale des Lambrusco ist sein sprudelndes Kohlendioxidgas. Genießen Sie also die Bläschen, indem Sie ihn langsam durch einen Strohhalm oder aus einem speziell dafür vorgesehenen Weinglas trinken.
  • Nippen Sie und genießen Sie: Nehmen Sie sich Zeit, um den Geschmack eines guten Glases Lambrusco zu genießen. Er schmeckt am besten, wenn er langsam getrunken und über einen längeren Zeitraum genossen wird.

Hier hast du es! Eine kurze Geschichte und Anleitung zum Genuss eines der beliebtesten Weine Italiens, Lambrusco. Wenn Sie also das nächste Mal Lust auf etwas anderes haben, probieren Sie diesen köstlichen Wein unbedingt aus. Du wirst nicht enttäuscht sein! Um den besten italienischen Lambrusco zu finden, besuchen Sie einfach die Vineshop24-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert