Top Mythen über Energiesparlampen



Wir alle versuchen, zu Hause Energie zu sparen. Um Wasser zu sparen, installieren wir Wasserzähler und überwachen den Wasserverbrauch. Um die Energiekosten zu senken, werden herkömmliche Glüh- und Halogenlampen meist durch Energiespar- oder LED-Lampen ersetzt. Solche Lampen sind sparsamer.

Gleichzeitig gibt es viele Vorurteile über die Schädlichkeit von Energiesparlampen. Versuchen wir herauszufinden, wo die Wahrheit und wo die Fiktion ist.

Schädliche ultraviolette Strahlung im Licht von Energiesparlampen

Es ist kein Geheimnis, dass Sonnenlicht ultraviolette Strahlung enthält. Eine solche Strahlung hilft bei der Bekämpfung von Depressionen, lindert Müdigkeit und steigert die Effizienz.

Im Licht von Energiesparlampen ist tatsächlich ultraviolette Strahlung vorhanden. Die Menge dieser Strahlung ist nicht signifikant. Hochwertige Energiesparlampen können also nichts schaden.

Energiesparlampen schaden dem Sehvermögen

Energiesparlampen sind die Erben der linearen Leuchtstofflampen. Die Aussage über die Gefahren des Sehens ergab sich höchstwahrscheinlich aus der Erfahrung mit der Verwendung von Leuchtstofflampen.

Tatsache ist, dass lineare Leuchtstofflampen von einem elektromagnetischen Zündgerät entzündet wurden. Die Flickerfrequenz, also die Frequenz der Änderung des Lichtstroms, könnte in der Tat zu Sehschäden führen.

Moderne Energiesparlampen werden mit elektronischen Startgeräten gezündet. Das Funktionsprinzip solcher Geräte basiert auf der Erhöhung der Stromfrequenz auf Werte, die für das Auge nicht zu unterscheiden sind. So schadet das Flackern hochwertiger Lampen den Augen nicht.

Energiesparlampen sparen nicht viel Strom, brennen aber oft durch

Der Hauptverbrauch an Strom und Verschleiß von Energiesparlampen fällt zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme an. Nach der Zündung wird Strom nur verbraucht, um das Glühen aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie eine Energiesparlampe häufig ein- und ausschalten, endet die Lebensdauer der Startvorrichtung und des Gases, das die Lampe füllt, sehr schnell.

Um die Lebensdauer solcher Lampen zu verlängern, schalten Sie das Licht nicht aus, wenn Sie den Raum für ein paar Minuten verlassen.

Das Einschalten der Beleuchtung dauert lange

Dieser Ausdruck bezog sich auf Leuchtstofflampen mit elektromagnetischem Starter. Wenn ein solcher Starter kurz vor dem Ausfall stand, schaltete sich die Beleuchtung möglicherweise nicht beim ersten Mal ein.

Moderne Energiesparlampen verwenden einen elektronischen Starter. Mit einem solchen Starter können Sie die Lampe fast sofort anzünden.

Bemerkenswert ist, dass Energiesparlampen nicht sofort die volle Leistung erreichen, sondern erst nach 3-5 Sekunden.

Lampen leuchten auch im ausgeschalteten Zustand

Beleuchtete Schalter sind nicht für den Einsatz in einer Schaltung mit Energiesparlampen geeignet. Die LED, die als Hintergrundbeleuchtung verwendet wird, erhält Strom, wenn das Licht ausgeschaltet ist. Das heißt, im ausgeschalteten Zustand fließt eine bestimmte Strommenge durch die Schaltung. Dadurch beginnt die Energiesparlampe zu flackern. Einfach den Schalter ersetzen.

Diese Lampen sind nicht für Wohngebiete geeignet

Mit der richtigen Auswahl an Energiesparlampen werden Sie den Unterschied nicht spüren. Energiesparlampen haben zwei Eigenschaften:

  • Farbwiedergabeindex
  • Bunte Temperatur

Die Farbtemperatur von 2700 K bis 3500 K ist tageslichtnah, von 3600 K bis 4600 K haben sie einen kalten (bläulichen) Farbton.

Der Farbwiedergabeindex von Energiesparlampen reicht von 60 % bis 98 %. Je höher diese Zahl, desto besser.

Typischerweise befindet sich auf dem Lampensockel eine dreistellige Kennzeichnung, zum Beispiel: 827 oder 735. 827 bedeutet, dass die Lampe einen Farbwiedergabeindex von 80 % hat, eine Farbtemperatur von 2700 K. 735 bedeutet, dass die Lampe eine Farbe hat Wiedergabeindex von 70 %, eine Farbtemperatur von 3500 K.

Moderne Energiesparlampen helfen, die Energiekosten um das 1,5- bis 2-fache zu senken. Schäden durch hochwertige Lampen sind nicht mehr als durch einen Computermonitor oder Fernseher.

Wie Sie sehen, brauchen Sie sich vor nichts zu fürchten. Finden Sie die besten verfügbaren Energiesparlampen auf der Website von Lampenwelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert