Verwandeln Sie Ihren Platz in Ein Wahres Wunder, Indem Sie Orientalische Lampen Hinzufügen



Der orientalische Stil enthält Elemente aus indischen, asiatischen und arabischen Zivilisationen. Viele Dekorationen, leuchtende Farben, edle Stoffe, Polstermöbel mit Schnitzereien und ein Lichtspiel im Inneren sind leicht zu erkennen. Zu seinen charakteristischen Merkmalen gehören faszinierende orientalische Bögen, Wandnischen, große Bodenvasen und Teppiche. Der orientalische Stil zeichnet sich durch eine Fülle von Mustern und Dekorationen sowie durch ein Gefühl von Leichtigkeit und Luftigkeit aus.

Was ist das Besondere am orientalischen Stil?

Sättigung von Farblösungen (insbesondere werden Farben wie Rot, Blau, Weiß, Braun, Gold und Silber verwendet).

Natürliche Materialien (Holz, Seide, Satin, Baumwolle, Edelmetalle). Schnitzereien an Möbeln, Steinintarsien, Buntglasfenster, Ornamente an den Wänden und Mosaiken.

Viele Kissen. niedrige Möbel. Orientalische Interieurs haben immer einen besonderen Glanz und Chic. Oft sind Räume in diesem Stil in mehrere Zonen unterteilt, was den Raum komfortabler macht. Es gibt sehr wenig Möbel, meist fast keine Schränke. Sie werden durch Nischen in den Wänden ersetzt. Es gibt bunte Truhen mit schicken Holzschnitzereien oder Vergoldungen. Das Sofa ist normalerweise niedrig und so bequem wie möglich. Er steht immer im Erholungsgebiet und hat viele Kissen dabei.

Seit der Antike haben orientalische Innenräume Menschen mit ihren exotischen Lösungen angezogen. In keinem anderen Stil finden Sie eine so große Menge an teuren Stoffen und Edelsteinen, kombiniert mit Raffinesse und Geschmack.

Orientalische Lichter

Dieser Stil zeichnet sich durch gedämpfte Beleuchtung und Halbtöne aus. Das Innere selbst hat eine gewisse fabelhafte Atmosphäre. Und wenn es mit geschmiedeten Kronleuchtern an Ketten, Kerzenhaltern oder dekorativen Kugellampen ergänzt wird, ähnelt das Haus einem echten Palast. Die Beleuchtung im orientalischen Stil unterscheidet sich von den üblichen Beleuchtungslösungen. Die Lampen sind so platziert, dass sie ausreichend große Flächen im Raum dunkel lassen. Hochwertig verarbeitete Lampen aus mehrfarbigem Glas. Tagsüber spielen sie die Rolle des Dekors im Innenraum, und nachts füllen sie den Raum mit magischen Lichtspielen. Orientalische Lampen geben meist ein gedämpftes, gedämpftes Licht ab, um die richtige Atmosphäre von Harmonie und Romantik zu schaffen.

Dimmbare LED-Lampen eignen sich am besten für die Allgemeinbeleuchtung. Auf diese Weise können Sie die Helligkeit des Lichts anpassen, um den gewünschten Effekt zu erzielen, haben aber auch die Möglichkeit, die Beleuchtung hell genug zum Arbeiten oder Lesen zu machen. Einen besonderen Platz nehmen auch Duftlampen ein, die mit ihren himmlischen Düften und dem sanften Licht einer Kerze begeistern.

Merkmale orientalischer Lampen

Orientalische Lampen ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich und betonen den Bereich, in dem sie sich befinden. Sie sind immer originell und einzigartig. Trotz ihrer Zerbrechlichkeit sehen orientalische Lampen in jedem Interieur teuer und respektabel aus. Sie haben perfekte Formen mit raffinierten Details und anmutigen Linien.

Marokkanischer Stil: Leuchten sind hell, facettenreich, durchbrochen und interessant.

Mosaiktechnik. Auf diese Weise dekorierte Lampen machen das Innere mysteriös und mysteriös. In der Vergangenheit wurden Mosaike nur verwendet, um die Häuser sehr wohlhabender Menschen zu schmücken, aber jetzt sind sie für viele verfügbar. Kandelaber. Dies sind mehrere Plafonds, die mit bunten Ornamenten bemalt und in Reihen vom zentralen Teil des Raums aufgehängt sind. Wenn die Lampen eingeschaltet sind, wird der Raum mit interessanten Highlights und warmem Licht gefüllt.

Böhmisches Glas. Spezielles, mundgeblasenes Glas, dessen Herstellungstechnik sich seit Jahrtausenden nicht verändert hat. Eine der Varianten ist „Glaseis“ – eine Technik, bei der das Glas ein besonderes raues Muster in Form vieler Risse erhält, während das Innere der Leuchte glatt bleibt. Filigran. Eine spezielle Metallbearbeitungstechnik, die erstaunliche Spitzen aus Messing oder Kupfer erzeugt.

Der orientalische Stil im Interieur wird Menschen besonders nahe kommen, die im Einklang mit sich selbst leben und Ruhe und Romantik lieben. Es wird auch von Menschen bevorzugt, die ausgeglichen und selbstbewusst sind und Luxus schätzen.

Wenn Sie Lampen im orientalischen Stil in Ihrem Haus haben möchten, besuchen Sie einfach die Website von Loberon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert