Was Ist Virtueller Sex Und Wie Kann Man Ihn in Vollen Zügen Genießen?



Die Menschen hatten schon immer sexuelle Bedürfnisse, jeder befriedigt sie auf seine Weise. Es ist nicht immer möglich, Sex in der Realität zu haben, daher tauchte mit dem Aufkommen von Kommunikationsknoten Telefonsex auf, aber die Technologie steht nicht still. Das Aufkommen des Internets und die damit verbundenen Möglichkeiten haben Telefonsex in den Hintergrund gedrängt, weil etwas Interessanteres aufgetaucht ist, wir sprechen von virtuellem Sex. Mit Hilfe von Webcams und verschiedenen Instant Messengern ermöglichte Wirth es Menschen, auch Hunderte von Kilometern entfernt miteinander zu kommunizieren, Fotos auszutauschen oder mit intimen Details per Video zu chatten.

Das Konzept von Wirth wie es ist

Virtueller Sex ist eine der Formen sexueller Beziehungen, die auf Selbstbefriedigung beruhen, durch Erregung durch Kommunikation mit einer anderen Person. Die Meinungen gehen auseinander, jemand hält Wirth für – Selbstbefriedigung, jemand, irgendetwas zwischen gewöhnlichem Sex und Selbstbefriedigung. Für Cyber-Spaß kann verwendet werden:

  • Soziale Netzwerke.
  • Dating-Websites.
  • Pornoseiten.
  • Messenger mit der Fähigkeit, mit der Kamera zu kommunizieren oder einfach nur Dateien zu übertragen und zu chatten.
  • E-Mail usw.

Jeder Kommunikator kann zum Bindeglied für Cybersex werden. Es gibt keine genauen Statistiken über die Fans solcher Online-Spiele für Erwachsene. Ungefähr 7 % der globalen Netzwerkbenutzer praktizieren regelmäßig oder periodisch Wirth – das sind ungefähr zwanzig Millionen Menschen.

Virtueller Sex – Perversion oder Norm?

Alle Gründe, die zu dem Wunsch führen, Wirth aufzuzählen, wahrscheinlich unmöglich. Für einige ist dies die einzige Möglichkeit der Befriedigung, für andere – Selbsttäuschung, für andere – das Fehlen einer emotionalen Verbindung zu einem Partner, Seelenfrieden mit einem Zeichen des Fehlens von Verrat usw. Daher ist es schwierig, die Frage, ob es gut oder schlecht ist, sich auf Cyber-Vergnügen einzulassen, eindeutig zu beantworten. Die Meinungen zu diesem Thema sind geteilt. Eines ist klar, dass virtueller Sex den echten Geschlechtsverkehr mit einem Partner nicht ersetzen kann, er kann eine Ergänzung zum Intimleben sein, aber nicht die wichtigste und einzige Art der Befriedigung.

Skype-Sex, wie macht man das Spiel interessant?

Wenn Sie nicht zu den schüchternen Zehn gehören und bereit sind, zusammen zu spielen, ist die Online-Videoübertragung die beste Option für virtuelle Spiele. In der Regel nimmt einer der Partner eine führende Position ein, die zweite Rolle ist Beobachter. Meistens gehört die Hauptrolle dem Mädchen, was die Möglichkeit gibt, sich wie eine Pornodarstellerin zu fühlen, was beide Partner anmacht.

Allgemeine Empfehlungen für ein interessantes Spiel:

  • Dimmen Sie das Licht leicht, während Sie eine Tischlampe im Bereich „Schießfeld“ aufstellen. Das Spiel mit Licht schafft die intimste Atmosphäre und einen schönen Rahmen im Monitor.
  • Installieren Sie das Gadget richtig: Tablet, Laptop oder Telefon. Dies kann auf einem Stuhl gegenüber dem Bett oder mit einem Kissen auf dem Bett erfolgen. Es ist ratsam, den Monitor ein wenig zu neigen, dann wird die Sicht besser und der Winkel am spektakulärsten.
  • Um sich selbstbewusster zu fühlen, wird einer Frau empfohlen, ihre sexy Lieblingswäsche zu tragen. Ein Mann neigt sowieso dazu, alles zu mögen.
  • Ändern Sie Winkel, Posen, Aufnahmepunkt, werden Sie ein echter Regisseur Ihres Videos.
  • Vergiss den Dialog nicht. Ein Partner kann dem zweiten sagen, was er tun soll, der zweite kann auftreten, erotische Worte und Komplimente austauschen, Wünsche äußern usw..
  • Dann kommen Sexspielzeuge ins Spiel. Männer lieben es, sich solche Videos anzusehen. Sie können jedes Ihrer Heimarsenale verwenden: Dildos, Klitorisstimulatoren, Brüste, verschiedene erotische Accessoires usw.

Der Flug der Fantasie wird den virtuellen Sex diversifizieren, sowohl für Paare, die weit voneinander entfernt sind, als auch für diejenigen, die so etwas ausprobieren möchten. Hauptsache echte Intimität nicht vergessen, sie wird durch keine Wirth-Session ersetzt!

Finden Sie alles benötigte Zubehör für Ihre virtuellen Spiele an einem Ort – auf der Amorelie-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert