Wie Wählt Man Außenleuchten Aus?



Heutzutage gibt es nicht überall künstliches Licht. Das gilt nicht nur für Haushaltslampen, sondern auch für die Straßenbeleuchtung. Da es für die sichere Mobilität der Menschen im Dunkeln unerlässlich ist, muss es zuverlässig und kostengünstig sein. Auch hier hängt es davon ab, wie häufig eine Wartung erforderlich ist.

Es ist wichtig, die Straßenbeleuchtung sorgfältig auszuwählen, unabhängig davon, ob sie in Sommerhäusern oder zu Hause verwendet wird.

Was sollten Sie über die Auswahl der richtigen Straßenlaternen wissen?

Betrachten wir die Optionen für Straßenlaternen nur für zu Hause oder als Geschenk, dann unterscheiden sie sich auch in der Art der Befestigung.

Wand. Diese Typen sind normalerweise in der Nähe des Eingangs, an der Wand in der Nähe der Garage oder Scheune und vielleicht in der Nähe der Wege. Es gibt ganz unterschiedliche Modelle: sowohl rund als auch eckig und eckig.

Boden. Diese Leuchtenvarianten werden an einem langen Arm in den Boden eingelassen oder komplett flächenbündig mit der Stromschiene. Sie erfüllen eine dekorative Funktion. Kann Farben ändern.

Stehlampen. Diese Lampen am Bein befinden sich in der Nähe der Wege und Bänke. Sie können sogar in einem Park oder einer Gasse sein. Oft entlang von Bürgersteigen installiert.

Die Säulen an der Straße wiederum sind in mehrere Unterarten unterteilt. Dies sind Lampen mit Beton-, Holz- oder Metallstützen. Wir können sagen, dass vor vielen Jahren nur Holz verwendet wurde. Später fingen sie an, Beton zu verwenden. Und jetzt neigen viele bereits dazu, auf Metall umzusteigen, da sie bequemer zu bedienen und zu warten sind.

Die Hauptkriterien für die Auswahl von Straßenlaternen sind wie folgt

Rentabilität. In diesem Fall bedeutet dies, dass die Beleuchtung Strom sparen soll. Moderne solarbetriebene Optionen und LED-Lampen werden dieser Aufgabe perfekt gerecht. Sie haben eine Batterie, die tagsüber Ressourcen ansammelt und sie dann nachts verbraucht. Solche Geräte sind viel bequemer und sparsamer als ihre Pendants mit herkömmlichen Glühbirnen.

Leistung. Normalerweise lohnt es sich in diesem Fall, mit dem Verwendungszweck der Lampe zu beginnen. Tatsache ist, dass für ein Haus oder Grundstück in der Nähe eines Ferienhauses, das nicht sehr hell ist, mehrere Geräte ausreichen. Aber für die große Straße werden, wie bereits erwähnt, leistungsfähigere Optionen benötigt.

Beleuchtungsbereich. Dieser Parameter wird teilweise durch die Leistung sowie den Abstand zwischen den Lampen und ihre Höhe, die Richtwirkung des Lichts, bestimmt. Sind die Schirme beispielsweise rund, streut das Licht gleichmäßig in verschiedene Richtungen. Das ist gut für Wege rund ums Haus. Bei Straßen ist es jedoch besser, von oben geschlossene Jalousien zu kaufen.

Die Unterstützung. Es ist wichtig, die richtige Art der Stützstruktur zu wählen. Kaufen Sie am besten Modelle aus Metall. Sie sind heute auf dem Markt weit verbreitet.

Rumpfschutz. Da sich die Lampe ständig im Freien befindet, sollte sie keine Angst vor Kälte, Regen oder Wind haben. Die Decke muss dauerhaft und wasserdicht sein.

Auch für den Standort von Straßenlaternen gibt es bestimmte Normen, die Sie bei der Auswahl der richtigen Option beachten sollten. Beispielsweise können Sie die Hintergrundbeleuchtung nicht an Säulen oder Wänden von Gebäuden anbringen, die nicht dafür ausgelegt sind. Bei der Auswahl der Straßenbeleuchtung ist es wichtig, die reflektierenden Eigenschaften der Beschichtung zu berücksichtigen. Es ist unerlässlich, Beleuchtung für architektonische Denkmäler und wichtige Objekte zu schaffen.

Daher sehen wir, dass es besser ist, Lampen für den Außenbereich auszuwählen, unter Berücksichtigung der Eigenschaften der tragenden Struktur, des Lampentyps, des Vorhandenseins von Energieeinsparungen, der Wartungsparameter und der Relevanz.

Finden Sie eine Vielzahl verschiedener Leuchten für viele Zwecke, indem Sie einfach die Loberon-Website besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert